Preise

Verträge

Jahresvertrag  450,-€

Tertial  170,-€*

1. Tertial Sept. –  Dez.
2. Tertial Jan. – 15 Apr.
3. Tertial 15. Apr. –  Jul.

Kurse

Babyballett und manche Erwachsenentrainings werden als Kurs angeboten. Das machen wir immer dann wenn wir eine verlässliche Anzahl an Teilnehmer*innen brauchen, um den Kurs durchführen zu können.

Jeder Kurs hat feste Preise und läuft über 8-10 Termine. Die Preise findest du in der jeweiligen Ausschreibung unter News.

 

10er Karten nur für Erwachsene und Teens

150,-€

Müssen innerhalb von 4 Monaten (gerechnet ab der ersten Stunde) verbraucht werden. Zur Zeit gelten wegen der hohen Infektionszahlen die 10er Karten 6 Monate.

10er Karten werden nicht mit Rabatten verrechnet!

Ermäßigungen

Alleinerziehende/ Geringverdiener um 10% ermäßigt

2 St. /Woche/ Familie  305 € im Tertial / 800 € im Jahr

3 St. /Woche/ F.. 410 € im Tertial / 1080 € im Jahr

4 St./ Woche/ F.. 510 € im Tertial / 1350 € im Jahr

5 St./Woche/ F.. oder flatrate 680 € im Tertial / 1900 € im Jahr

 

Der Neueinstieg in alle laufenden Kurse ist zur Zeit immer möglich. Wir freuen uns über jede/n neue/n Tänzer/in!

*Achtung! Hier variiert die Anzahl der Unterrichtsstunden in den verschiedenen Tertialen, wegen der Lage der Schulferien, der Einfachheit halber, bleibt der Preis gleich!

In den Schulferien findet i. d. R. kein Unterricht statt. Die Zahlung erfolgt zu Beginn des Tertials. Kündigen kann man einen Vertrag 4 Wochen zum Vertragsende.

Für Geringverdiener: Die Tanzkurse werden durch den Landkreis bezuschusst über die Teilhabe Gutscheine. Einfach an das LA Starnberg wenden.

Charity: Wir nehmen bis zu 6 Kinder/ Jugendliche pro Jahr aus Familien mit sehr geringem Einkommen als Charity Kinder auf. Das Kind darf 1 Jahr lang für den symbolischen Betrag von 10,-€ pro Tertial tanzen.

Work & Dance: Jugendliche, die das Training selbst bezahlen, können sich durch Mithilfe bei einer Show, beim Dancecamp oder durch Flyer Verteilen einen Teil ihrer Stunden erarbeiten. Frag einfach nach!

Stundenausfall: Wenn du mal eine Stunde versäumst oder wir ausnahmsweise eine Stunde ausfallen lassen müssen, kannst du oder jede/r aus deiner Familie (oder familienähnliche Gemeinschaft) die Stunde nachholen! schau im Stundenplan nach, was sich eignet!